Prävention und Kindeswohl

Landesjugendring Hamburg e.V.

Präventionsprojekt zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in Hamburger Jugendverbänden („Kinderschutz“)

Der Landesjugendring Hamburg e.V. fördert Hamburger Jugendverbände mit Ausgaben, die im Zusammenhang mit Prävention sexualisierter Gewalt und Kinderschutz entstehen.

Zu fördernde Ausgaben und Maßnahmen können z.B. sein:
•    Workshops zur Entwicklung und/oder Weiterentwicklung verbandsspezifischer Kinderschutzkonzepte
•    Seminare und Fortbildungen
•    Beratungen zu Konzeptentwicklung
•    Praktisch ausgerichtete, innerverbandliche Maßnahmen zur Stärkung des Kinderschutzes
•    Kooperation mit Fachberatungsstellen in konzeptionellen oder praktischen Fragen

Bitte sprecht die Bildungsreferentin Charlotte Mindorf an, um euer Vorhaben zu besprechen, damit wir euch ein individuelles, verbandsspezifisch zugeschnittenes Angebot anbieten können, und kontaktiert sie gerne bei Fragen.
Alle erforderlichen Dokumente und Formulare zur Abrechnung erhaltet ihr bei ihr.

Kontakt: Landesjugendring Hamburg e.V. | Charlotte Mindorf | Tel.: (040) 317 96 115 | charlotte.mindorf@ljr-hh.de
 
Dieses Projekt wird gefördert durch: Amt für Familie - Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration | https://www.hamburg.de/sozialbehoerde/