Landesjugendring Hamburg e.V.

Die EU-Datenschutzgrundverordnung: Was müssen Jugendverbände beachten?

Info-Veranstaltung des Landesjugendrings Hamburg

Seit dem 28. Mai 2018 sind neue Regelungen beim Datenschutz zu beachten: Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist in Kraft getreten, zudem gilt das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Was bedeuten diese neuen Regelungen für Jugendverbände? Was ist beim Webauftritt zu beachten? Welche personenbezogenen Daten dürfen wie erhoben und gespeichert werden? Wann sind Daten zu löschen? Wann muss ein Verein einen Datenschutzbeauftragten bestellen? Welche Regelungen zum Umgang mit Daten sind im Jugendverband zu erstellen?

Diese und weitere Fragen wird Rechtsanwalt Mark Rüdlin, spezialisiert für das Thema Datenschutz, auf der Infoveranstaltung des Landesjugendrings am 1. November beantworten. Nach einer Einführung in die neuen Datenschutzregelungen steht er für Eure konkreten Fragen aus dem Verbandsalltag zur Verfügung.

Termin: 1. November 2018 | 18.30 h (bis ca. 21 h)
Ort: Haus für Jugendverbände | Güntherstr. 34 | 22087 Hamburg
Referent: Mark Rüdlin | https://markruedlin.de
Teilnahme: kostenfrei (um Anmeldung bis zum 30. Oktober per mail an info@remove-this.ljr-hh.de wird gebeten)
Info: Landesjugendring Hamburg  | Güntherstr. 34 | 22087 Hamburg | info@remove-this.ljr-hh.de