Landesjugendring Hamburg e.V.

JRK-Workshop: Deliberation Wie vermittelt man grundlegende Werte?

24. und 25.11.2018 | jeweils 10 bis 17 Uhr

Ob zuhause, in der Schule oder bei der Arbeit. Ein demokratischer Austausch von Ideen und Wertevorstellungen ist nie einfach und man stößt immer wieder auf ungleiche Ansichten.
Daher fördert Social Science Works mit einem Argumentationstraining die Toleranz und Selbstbestimmung von BürgerInnen, um menschen-/demokratiefeindlichen Ideen und Neigungen entgegenzutreten.

„Das Seminar liefert einen Ansatz (Deliberation) und zugehörige Strategien zur Vermeidung gruppenspezifischer Menschenfeindlichkeit, Diskriminierung und antidemokratischer Ideen. Es fördert politische Kompetenzen und liefert den Rahmen, wie man Menschen mit anderen Meinungen erreichen kann.“

Veranstaltungsort: DRK Landesverband Hamburg e. V. | Behrmannplatz 3 | 22529 Hamburg

Kosten: die Teilnahme ist kostenfrei; für Verpflegung ist gesorgt.

Anmeldefrist: 16.11.2018

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Zielgruppenempfehlung: GruppenleiterInnen und ProjektleiterInnen

Ansprechpartnerin: Annabelle Behnke | Tel. (040) 55420-186 | behnke@lv-hamburg.drk.de

Anmeldung: www.plato.lv-hamburg.drk.de (Lehrgangsnummer: J-11/2018)

Lehrgangsleitung: Nils Wadt

Die Veranstaltung wird durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.