Headerbild

Hamburger Jugendverbände

Landesjugendring Hamburg e.V.

Royal Rangers Hamburg (RR)

Bostelreihe 9, 22083 Hamburg

T.: (040) 227 197-0

info@royal-rangers-hamburg.de | www.royal-rangers-hamburg.de

HVV-Verbindung suchen | Straße suchen

 

Auf dem sicheren Fundament christlicher Werte und pfadfinderischer Prinzipien möchten wir als Christliche Pfadfinderschaft Royal Rangers zu einem abenteuerlichen Leben motivieren. Unsere Ziele kommen in unserem Versprechen zum Ausdruck, in dem es heißt, dass wir mit Gottes Hilfe unser Bestes tun wollen, um Gott, unserer Gemeinde und unseren Mitmenschen zu dienen. Deshalb ist es uns wichtig, dass junge Menschen das Christsein über den konfessionellen Rahmen hinaus als einen Lebensstil erleben, der Brücken baut und Menschen verbindet.

Einfach losziehen
Höhepunkt im Leben der Jungen und Mädchen sind die Hajks, die zwei oder mehrere Tage dauern und bei den älteren Rangern auch ins Ausland führen können. Nachdem man sich sein Hajkziel gesteckt hat, ist es immer wieder ein besonderes Erlebnis, im Team im Freien zu übernachten und sich auch im schwierigen Gelände zurecht zu finden. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Kanu, Kreativität bei der Auswahl des Fortbewegungsmittels ist dabei immer gefragt.

Durch das einfache und schlichte Leben werden alte Werte wieder neu entdeckt - ein Gespräch mit Freunden, der Teamgeist, die Stille der Natur, die Schönheit von Gottes Schöpfung, ein Gebet, Gott erleben. Und dann wieder prickelnde Aktion: durch dick und dünn das Ziel erreichen, die Felswand im Dülfersitz hinunter, das selbstgebaute Kanu über Stromschnellen balancieren, vom erklommenen Berggipfel den Sonnenaufgang beobachten - die eigenen Grenzen kennen lernen und sie erweitern. Das über dem offenen Feuer selbst gekochte Essen schmeckt meistens vorzüglich. Es werden aber auch Großbauwerke auf dem Camp erstellt. Die Palette reicht von Lagertor, dem großen Aussichtsturm und der Jurtenburg bis hin zu Hollywoodschaukel und Campbackofen. Wenn dann das Camp aufgebaut ist, geht es, meistens unter einem bestimmten Campthema, richtig los: Geländespiele, Lagerolympiade, Workshops, Wanderungen und vieles mehr.