U18 – Die Bundestagswahl für Kinder und Jugendliche

Am 15.09.2017 (9 Tage vor der Bundestagswahl) sind alle Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland aufgerufen an die Wahlurne zu treten und ihre Stimme abzugeben.

Was ist U18? Die U18 Wahlen finden immer 9 Tage vor den Wahlen statt – ob Europawahlen, Bürgerschaftswahlen oder Bundestagswahlen. Hierfür werden im Vorfeld Wahllokale angemeldet. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit in den Wahllokalen vor Ort die Wahlen vorzubereiten, sich mit dem Wahlprozedere und mit politischen Themen kritisch auseinanderzusetzen. Wahllokale können u.a. in Jugendverbänden, Freizeitzentren, Schulen, Kitas sowie Kirchengemeinden gegründet werden. Überall dort wo Kinder und Jugendliche anzutreffen sind.

U18 ist ein niederschwelliges Instrument politischer Bildung für junge Menschen. Durch die aktive Beteiligung an Wahllokalen lernen Kinder und Jugendliche, dass ihre eigenen Themen und Interessen auch etwas mit Politik und Gesellschaft zu tun haben und sie Teil der Gesellschaft sind. Darüber hinaus können sie miteinander ins Gespräch kommen, Parteiprogramme kritisch beleuchten, Bedürfnisse und Interessen entdecken und letztendlich eine eigene Meinung bilden.

U18 in der Stadt Hamburg: Auch in der Hansestadt Hamburg können junge Menschen Wahllokale anmelden und aufsuchen. In den vergangenen Jahren fanden in den Wahllokalen über der U18 Wahl hinaus auch Veranstaltungen mit Politiker*innen und Wahlpartys statt. Unterstützt werden die Wahllokale durch die Landeskoordinierungsstelle (KjG Hamburg). Weitere Informationen sind auf  www.kjg-hamburg.de/veranstaltungen-der-kjg/u18-bundestagswahl-2017 oder www.u18.org zu entnehmen.

Ich möchte ein Wahllokal anmelden: Die Anmeldung eines Wahllokals ist ganz einfach. Alle können sich an der U18 Wahl beteiligen und so geht's:

1. Die Entscheidung fällen: Ja, wir wollen mit dabei sein!
2. Das Wahllokal auf u18.org anmelden.
3. Am 15. September in der selbst gewählten Zeitspanne (Bsp.: 12 – 15 Uhr) einen Karton als Wahlurne bereitstellen.
4. Nach der Schließung des Wahllokales die Stimmen auszählen und auf u18.org
eintragen oder uns die Ergebnisse zuschicken.
5. Sich freuen, dass man dabei gewesen ist und Kindern und Jugendlichen einen Ort der Partizipation ermöglicht zu haben!

Was noch zu beachten ist wird im Dokument Wahllokal Informationen erklärt.